sew!2018 Nähtreffen Pliening

5. Mai 2018: sew!2018 in Pliening bei München

sew!2018 – das wohl größte Nähtreffen hier in Süddeutschland.

Zusammen nähen, sticken lernen, neue oder alte kreative Ideen umsetzen, ein bisschen ratschen, Gedanken austauschen, lecker Kaffee trinken und vor allem viele nähbegeisterte neue Menschen kennenlernen – das wird die sew!2018.

Zum 4. Mal werden sich in Pliening am 5. Mai 2018 kreative Mädels (und Jungs) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen und einen ganzen Tag lang ihr Hobby feiern können. Pliening ist eine kleine Gemeinde im Osten von München, nur 15 km von der Landeshauptstadt und dem Flughafen München entfernt.

Altbewährtes Gutes und vor allem liebe Unterstützer und Sponsoren sind wieder mit an Bord und werden uns helfen, dass der Tag für Euch zu einem echten Erlebnis wird. Gleichzeitig haben wir auch viele neue Gesichter dabei und auch neue Ideen entwickelt, die umgesetzt werden.

naehpark.com Nähmaschinen Leihservice

Auch in diesem Jahr könnt Ihr wieder für den Tag eine Nähmaschine oder Overlock-Nähmaschine ausleihen. Unser Partner naehpark.com bietet für Euch wieder eine große Auswahl an aktuellen und hochwertigen Nähmaschinen für den Tag. Bitte beachte, dass Du die Maschine vorab buchen musst.

Bilder der Veranstaltung

Du warst nicht dabei? Hier findest Du die Bilder zur Veranstaltung.

Fotogalerie sew!2018 Nähtreffen München Pliening

Wir freuen uns auf Euch!

Ich bin Doreen, verrückte Stofftante aus Pliening und Chefin bei Sonntagshase, dem buntesten Stoffgeschäft hier im Osten von München und in Augsburg.
Mein Name ist Ilka, ich bin 46 Jahre alt und Mutter von 3 Töchtern. Unter meinem Label erbsünde entwerfe ich Schnittmuster für Kinder und Erwachsene, die auch für absolute Nähanfänger geeignet sind. Ergänzt wird mein Angebot durch meine elements-Schmucklinie – handgefertigte Ketten, Armbänder und Accessoires, die jedes Outfit perfekt abrunden. In der erbsünde-Nähwerkstatt in München...
Ich bin Juliane vom Label „kullaloo“. Zusammen mit meinem Lebensgefährten Manuel und einem kleinen Team verkaufen wir seit 2013 alles rund ums Thema Kuscheltiere selbernähen, von Schnittmustern über komplette Materialpackungen bis hin zu unserem kuscheligen Mikrofaserplüsch „SuperSoft“.
Mein Name ist Holger und ich hänge seit 40 Jahren an der Kreativnadel, egal welcher Art. Seit letztem Jahr gebe ich das Magazin „sticken 4.0“ heraus, gebe Software- und Stickmaschine-Kurse für jede Marke und nebenbei organisiere ich Reisen zu kreativen, interessanten Orten wie Stoffkauf in London oder Fashiontouren in Paris. Mein Ziel ist es, mehr Hintergründe...
Ich bin Janine Fink, nähbegeistert seit Kindheitstagen und komme aus Graz (Österreich). Man kennt mich unter meinem Label: jafi.at. Auf meinem Blog zeige ich wöchentlich selbstgenähte Outfits und schreibe darüber. Vor einiger Zeit habe ich angefangen, mich mit dem Thema „Overlock“ näher zu befassen, und seit mittlerweile 1 1/2 Jahren halte ich erfolgreich dazu einen Spezialworkshop...
Mein Name ist Frank. Ich bin begeisterter Fotograf und Experte für Digitales Marketing. Seit 2006 bin mit meiner Passion für die digitale Fotografie erfolgreich im Geschäft. Ich freue mich auf drei spannende Workshops im Mai mit Euch.
Hey hey ich bin’s.  Tina von Million Bobbins. Die verrückte Olle aus Nordhessen. Wenn ich nicht grad wild böse Dateien für das Plottvolk entwickle, findet man mich tatsächlich an der Nähmaschine. Macht Euch gefasst auf nen schön bekloppten, lauten und bunten Näh-Workshop mit ner ordentlichen Portion schwarzem Humor. Zugegeben ein manchmal etwas chaotischer Kreativkopf mit...
Ich bin Eva, die Vorzeige-Hebamme von Plottermarie. Ich helfe Menschen bei der Geburt Ihres ersten Plotts und versuche gemeinsam mit Ihnen Grenzen zu sprengen und neue Dinge auszuprobieren. Plottermarie ist für mich nicht nur Arbeit, sondern das was ich lebe und liebe.

Den figurschmeichelnden Schnitt in Wickeloptik kannst Du als Tunika oder Kleid, mit langen, kurzen oder mit Flügelärmeln nähen. In meinem Workshop fertigen wir gemeinsam Deine Wunsch-Cara Mia. Du solltest neben Nähmaschine und/oder Overlock einen dehnbaren, weich fallenden Stoff mitbringen. Das Schnittmuster erhältst du in den Größen 36 – 56 als ebook oder Papierschnitt auf erbsünde.com.

Mein Kurs ist für fortgeschrittene Anfänger. Weitere Informationen erhältst du vorab per Mail bzw. in der Facebook-Gruppe sew!2018 von mir. Ich freue mich auf dich!

In meinem Kurs wird es maximal 17 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 55 EUR plus Dein sew!-Ticket. Der Nähplatz für den ganzen Tag ist für Dich enthalten.

Ein eigenes Yogakissen oder ein kuschliges Sitzkissen steht schon länger auf Eurer To-Sew-Liste? Aber es fehlte bisher die Zeit, der Schnitt, die Geduld oder das Wissen, wie es geht. Dann lasst uns gemeinsam ein wunderbares Yoga-Kissen nähen. Wir nehmen uns Zeit dafür. Ich freue mich auf Euch!

Mein Kurs ist für fortgeschrittene Anfänger. Der Schnitt zum Kissen „Lykke Pude" wurde von Nicki von das Elfele entwickelt und wird für diesen Kurs kostenfrei in ca. 2 Wochen vor Workshop-Beginn bereitgestellt.

In meinem Kurs wird es maximal 10 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 50 EUR plus Dein sew!-Ticket. Der Nähplatz für den ganzen Tag ist für Dich enthalten.

In diesem Workshop lernt Ihr, wie Ihr mit Eurem vorhandenen Smartphone gute Fotos von Euch, Euren genähten Schätzen sowie Euch in Euren genähten Schätzen macht. Ich zeige Euch, wie Ihr ein Shooting vorbereitet, eine gute Location findet und ein aussagekräftiges Bild aufbaut.

Gemeinsam mit Euch mache ich Fotos - lasst Euch überraschen, was Ihr alles noch nicht wusstet und danach nie wieder falsch machen werdet. Was müsst Ihr mitbringen: Euer Smartphone und Euch.

In meinem Kurs wird es maximal 25 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 32 EUR plus Dein sew!2017-Ticket.

In diesem Workshop lernt Ihr, wie Ihr die Leistungsmöglichkeiten Eurer Fotokamera voll ausnutzen könnt. Ob ISO, Blende oder Verschlusszeit - nach diesem Workshop könnt ihr mit den drei wichtigsten Einstellmöglichkeiten perfekt umgehen.

Ich zeige Euch verschiedene Einstellmöglichkeiten und die daraus resultierenden Effekte. Wir lernen den optimalen Bildaufbau, die Wirkung von Tiefenschärfe und die richtige Beleuchtung. In diesem Workshop holen wir gemeinsam alles aus Deiner Kamera heraus.

Was müsst Ihr mitbringen: eine Kamera (hier solltet Ihr die wichtigsten Bedienelemente kennen).

In meinem Kurs wird es maximal 20 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 36 EUR plus Dein sew!2017-Ticket.

In diesem Workshop lernt Ihr, wie Ihr die gerade fotografierten Bilder gut mit Photoshop nachbearbeitet. Wir behandeln die Grundzüge und es wird natürlich Zeit für Eure Fragen geben. Diese könnt Ihr im Vorfeld per Mail stellen.

Weitere Infos zum Kurs erhältst Du vorab außerdem per Mail von mir.

In meinem Kurs wird es maximal 20 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 32 EUR plus Dein sew!2017-Ticket.

Wir nähen gemeinsam ein kuschliges Einhorn mit bunten Haaren oder ein zauberhaftes Pony nach dem Schnittmuster „Lady Lu“ in XL. Ich führe Euch durch die einzelnen Schritte, und am Ende des Kurses könnt Ihr ein Einhorn oder Pony mit nach Hause nehmen zum Verschenken oder zum einfach selbst behalten.

Mein Kurs ist kein Anfänger-Kurs. Das Schnittmuster gibt es rechtzeitig vor dem Kurs bei mir in der Facebook-Gruppe. Die Schnitt-Teile müssen vor dem Kurs daheim zugeschnitten werden. Beachte, der Kurs dauert 5 bis 6 Stunden....

In meinem Kurs wird es maximal 12 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 55 EUR plus Dein sew!2017-Ticket. Der Nähplatz für den ganzen Tag ist für Dich enthalten.

Du bist mit Deiner Overlock vertraut, kannst sie problemlos einfädeln und hast schon einige Nähstunden mit ihr verbracht. Aber jetzt möchtest Du mehr aus Deinen genähten Teilen machen und ihnen einen besonderen Touch verleihen.

Einzigartig und individuell – so wie Du! Darum hast Du Dir schon oft folgende Fragen zu Deiner Overlock gestellt:

  • Wie kann ich schöne Fake-Covernähte mit der Overlock fertigen?
  • Was sind eigentlich Flatlock-Nähte und wann bzw. wie kann ich diese verwenden?
  • Wie mache ich einen Rollsaum und wo kann ich ihn sinnvoll einsetzen?
  • Wie funktioniert eigentlich das Kräuseln mit der Overlock
  • Wozu benötige ich den Differentialtransport?
  • Warum sollte ich den Füßchendruck verstellen und wenn ja, wann und wie?
Wenn Du zu diesen Fragen auch endlich Antworten haben möchtest, dann komm zu mir in den Workshop! Ich werde alle Antworten gemeinsam mit Dir und Deiner Overlock erarbeiten!

Voraussetzungen für meinen Kurs ist eine Overlock-Maschine mit Differentialtransport, Näherfahrung mit der Overlock-Maschine und Beherrschen des Einfädelns der Overlock.

In meinem Kurs wird es maximal 7 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 55 EUR plus Dein sew!2017-Ticket.

Ein Kurs für Stickanfänger und alle, die zwar eine Stickmaschine haben, sich aber professionelle Hilfe, Einweisung und Rat wünschen. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Lernwillige, die „mehr aus ihrer Stickmaschine herausholen wollen“.

Du kannst andere Techniken, Tips und Tricks kennenlernen. Du bekommst viele Materialien, wie Vliese, Kleber, Garne, Metalllicgarne, div. Stoffe und andere bestickbare Materialien gezeigt. Außerdem beschäftigen wir uns mit den vielen unterschiedlichen Arten von Stickdateien und damit, was sich für welchen Stoff/Material eignet und wo die Grenzen deiner Maschine sind. Wir schauen uns die Einstellungsmöglichkeiten der Maschinen an (Editieren, Schriften, Fadenspannung, Nähfußhöhe, etc.). Hier ist es auch (begrenzt) möglich, Probleme mit der eigenen Maschine aufzugreifen. Voraussetzung ist jedoch, dass Du Deine Maschine schon etwas kennst und sie grundsätzlich in Betrieb nehmen kannst. Sollte jemand noch keine Maschine haben, ist eine Teilnahme möglich, sollte aber mit mir abgesprochen werden.

Stickmaschine, Dateien und eine Auswahl Eures Garnes sollten mitgebracht werden. Besondere Materialien, Nadeln, Stoffe, Vliese, Sprühkleber und Filze sowie meine Stickdateien stehen vor Ort (im Kurspreis inbegriffen) zur Verfügung.

In meinem Kurs wird es maximal 12 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 55 EUR plus Dein sew!2017-Ticket.

Ein Kurs für alle, die schon länger sticken, aber Neues ausprobieren möchten und Teilnehmer des Morgenkurses (Level1).

Im Kurs für Fortgeschrittene beschäftigen wir uns mit „ausgefalleneren Techniken“ und „schwierigen Materialien“. Wir können Lace, ITH und ähnliche Dateien ausprobieren. Ebenso werden wir auf „schwierige Materialien“ sticken, wie Chiffon, dicker Filz, Leder, Kunstleder, dehnbare Stoffe. Natürlich richtet sich das nach Euren Interessen. Ihr könnt gerne Material mitbringen, mit dem Ihr noch nicht gut zurecht kommt. Zweiter Schwerpunkt soll das Zusammenstellen/ Bearbeiten/ Editieren von Stickmustern sein. Es steht ein Laptop mit kostenloser Sticksoftware zum Editieren oder Konvertieren zur Verfügung. Auch hier können wir nach Wunsch von Euch Basics besprechen. Ebenso könnt Ihr zwei verschiedene SticksoftWares anschauen (bernina und embird). Dank der geringen Gruppengröße ist es möglich, auf Eure Wünsche/Bedürfnisse einzugehen.

Stickmaschine, Dateien und eine Auswahl Eures Garnes sollten mitgebracht werden. Besondere Materialien, Nadeln, Stoffe, Vliese, Sprühkleber, besondere Garne und Filze sowie meine Stickdateien stehen vor Ort (im Kurspreis inbegriffen) zur Verfügung.

In meinem Kurs wird es maximal 12 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 55 EUR plus Dein sew!2017-Ticket.

Ich entführe Euch in die Weiten des Plottens. Was gibt es noch? Gibt es tatsächlich mehr wie einen Plot zu erstellen und das nur einfarbig? Kann der Plotter wirklich soviel wie im Handbuch steht?

Wenn Ihr Lust habt mehrfarbiges Plotten ohne zu Schichten, Print and Cut, PixScan Matte, Strass-Stein-Applikationen kennenzulernen. Dann seid Ihr hier richtig. Folienkunde und die Schnitteinstellungen werden natürlich auch nicht vergessen. Der Kurs richtet sich an alle Silhouette und Brother Plotter Nutzer, die mit der Silhouette Software arbeiten.

Das ist kein Anfängerkurs. Du solltest mit Deinem Plotter die ersten Schritte gegangen sein und Dich in den Grundzügen der Software auskennen.

Was benötigt Ihr für den Kurs: Laptop, Brother oder Silhouette Plotter, Silhouette Software auf dem Rechner sowie das entsprechende Zubehör wie Matte, Entgitterhaken usw.

Weitere Informationen erhältst Du vorab per Mail bzw. in der Facebook-Gruppe sew!2018 von mir. Ich freue mich auf Dich!

In meinem Kurs wird es maximal 12 Teilnehmer geben. Er kostet Dich 55 EUR plus Dein sew!-Ticket.

Lage & Anfahrt
Pliening ist eine Gemeinde mit knapp 5.600 Einwohnern im Osten von München, fast direkt an der A99.

Anfahrt mit dem Auto: A99, Ausfahrt Kirchheim; Richtung Erding. Die Straße führt nach 6km direkt durch Pliening. In Pliening der Beschilderung Bürgerhaus/Sportplatz folgen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S2 ab München RIchtung Erding, S-Bahnhof Poing. Von dort Buslinien 461 oder 463 bis Pliening Kirche/Schule.

Parken
Direkt am Veranstaltungsort gibt es auf dem offiziellen Parkplatz des Bürgerhauses sowie dem Parkplatz des Sportplatzes ausreichend öffentliche Parkplätze.

Bitte nutzt nicht die Parkplätze des EDEKA gegenüber

Bitte achtet wie immer auf die Beschilderungen und haltet Zufahrten sowie die Halteverbote in den Feuerwehrzonen frei.

Event Details
Unterstützt von: